0 Daumen
217 Aufrufe

Welche rolle spielt natriumchlorid bei der Harnauscheidung?

Ich meine gelesen zu haben, dass wenn man Wasser kein Natrium Chlorid hinzugibt muss man es nach kürzester Zeit wieder Ausscheiden.

Weiß jemand warum das so ist?

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Natriumchlorid (NaCl), auch bekannt als Kochsalz, spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Wassers in unserem Körper und ist für die Harnauscheidung von Bedeutung. Natrium und Chlorid sind elektrolytische Ionen, die an der Regulierung des Wasser- und Elektrolythaushaltes im Körper beteiligt sind.

Wenn Natriumchlorid fehlt, kann es zu einer Störung des natürlichen Flüssigkeitsgleichgewichts kommen und zu einer Veränderung der Menge an Harn, die ausgeschieden wird. Daher ist es wichtig, dass Natriumchlorid in ausreichender Menge in unserer Ernährung enthalten ist, um eine normale Harnauscheidung zu gewährleisten.

Avatar von 1,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Helplounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community