0 Daumen
149 Aufrufe

Korrigiere den Dialog. Es sind insgesamt 8 Fehler. Achte auf die Akzente!

Toni:Hola, ¿qué tal? Yo soy Toni. Y tú, ¿cómo te llamas?

Juana: ¡Chao! Me llamo Juana. ¿De donde eres?

Toni: Soy de México, ¿y tú? ¿Eres de México?

Juana: No, no soy de México, soy de Venezuela.


Ich habe schon 7 Fehler gefunden und verbessert - den letzten finde ich allerdings nicht!

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


¿De donde eres?

Fragepronomen im Spanischen schreiben sich immer mit Akzentzeichen:

¿De dónde eres?

Ohne Akzent hingegen wird dieses Wort (zur Unterscheidung) mehr als Art verschleiertes Relativpronomen oder exakter als Relativadverb verwendet:

El país donde vivo.

Das Land, wo (in dem) ich wohne.


Schöne Grüße :)

von

@C.F

Sind Hilfestellungen wirklich so selbstverständlich, dass bereits ein kleines Dankeschön überflüssig ist ?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Helplounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community