0 Daumen
82 Aufrufe

Sibylle Berg

Vera sitzt auf dem Balkon

(Text bitte im Internet nachschauen. Lounge erlaubt nicht so eine große Anzahl an Zeichen)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aufgabe:

a) Als Titel wäre ,,Helge sitzt auf dem Balkon" auch passend/weniger passend, denn...

b) Setze zwei der interpretierenden Aussagen (A, B, C) sinnvoll fort.

A Zu Beginn der Geschichte (=> Z.1-2) fällt der Satz auf, denn... Dadurch wirken diese Aussagen ...

B Die gestörte Beziehung der beiden wird z.B. in ... (=> Z. x) deutlich. Diese Sätze zeigen/wirken ...

C Das Besondere an der Formulierung ,,die Luft ist fleischwarm" (=> Z.4) ist ... Dadurch wirkt ....

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein Lösungsvorschlag:

a) Als Titel wäre ,,Helge sitzt auf dem Balkon“ auch passend, denn in der Geschichte sitzt eigentlich Helge nur die ganze Zeit auf dem Balkon, denn am Ende steht Vera auf und geht in die Küche und befasst sich dort mit weiteren Gedanken.
b)
- Die gestörte Beziehung der beiden wird z.B. in (Z. 26ff und Z.2). Die Handlung von Z.26 zeigt die Tatsache von Z.2. Denn der Grund für den Heirat wird durch die Handlung von Z.26ff deutlich infrage gestellt.
- Zu Beginn der Geschichte (Z.1-2) fällt der Satzbau auf, denn die Sätze sind sehr kurz formuliert, sie sind nahezu wie Stichwörter formuliert worden. In der Zeile 2 merkt man den komischen Satzbau besonders, denn der Satz beginnt mit einem Prädikat und endet mit einem Fragewort (Warum) und einem Satzpunkt. Der Satzpunkt zeigt wahrscheinlich, dass der Satz eine rhetorische Frage andeutet und im Verlauf des Textes wird die Tatsache (Der Grund für deren Heirat) fragewürdiger.
c) Drei Merkmale:
- Geringer Umfang: Der Text hat nur eine Zeilenanzahl von 50 Zeilen. Manche von denen beinhalten nur kurze Sätze. (Vgl. Z.23ff).
- Ausschnitt aus einem alltäglichen Geschehen: Der Grund für den Zusammenbruch vieler Heirate ist u.a., weil der Partner von der Beziehung sich als kalt und distanziert zeigt. Helge wirkt in diesem Text sehr kalt und distanziert, welches dazu führt, dass deren Beziehung scheinbar sich schlecht entwickelt. Der Grund, wieso Helge sich so distanziert in seinen eigenen Gedanken verwickelt ist viellleicht Alltagsstress oder vielleicht verdient er weniger als Vera, welches dazu führt, dass er vor Neid und Selbsthass in seinen eigenen Gedanken sich verwickelt. Wieso Ich die Sache mit dem Wenig-Verdienen angesprochen habe, ist deshalb, weil am Ende der Geschichte (Z.45) es deutlich wird, dass Vera in einem Büro arbeitet. Helge im Gegensatz trinkt viel Bier und ist kalt, dies ist aber nur eine Vermutung.
- Offener Schluss: Am Ende verwickelt Vera sich in ihren Gedanken und denkt, wieso sie sich so viel Gedanken über eine Sache gemacht hat. Jedoch werden Fragen wie, wieso haben Sie so eine Beziehung oder über was denkt Helge die ganze Zeit nach, nicht klar. Diese Fragen bleiben immer noch offen und wie die Beziehung sich weiterentwickeln wird, bleibt auch offen.

von
Text bitte im Internet nachschauen.

hier " https://www.reclam. de/data/media/978-3-15-011107-9.pdf ", Seite 15 bis 16

(Leerzeichen vor dem "de" entfernen)

Danke dafür.

Du hast vergessen, Aufgabenteil c) mitzuteilen!

Ahh...was sind denn die Merkmale, dass diese Geschichte eine Kurzgeschichte ist?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Helplounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community