0 Daumen
226 Aufrufe

welches Motiv steckt häufig hinter mittelalterlichen Mären.

Dieser Frage kann ich leider keine passende Antwort geben. Es wäre nett, wenn mir jemand helfen würde.

Vielen Dank

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Motive sind Themen oder Ideen, die in mittelalterlichen Mären häufig vorkommen. Einige häufige Motive in mittelalterlichen Mären sind:

  Abenteuer: Mären sind voller Abenteuer, bei denen Helden gegen Monster, Räuber oder andere Gefahren kämpfen.

  Liebe: In vielen Mären gibt es die Liebe zwischen Helden und Heldinnen, die sich gegen alle Widerstände durchsetzen und am Ende zusammenfinden.

  Magie: Mären sind oft voller Magie, die von Hexen, Zauberern oder anderen mystischen Figuren gewirkt wird.

  Rache: Mären handeln oft von Rache, bei der Helden oder Heldinnen versuchen, Unrecht wieder gutzumachen, das ihnen oder ihren Lieben zugefügt wurde.

  Mut: Mären feiern den Mut von Helden und Heldinnen, die sich gegen Ungerechtigkeit und Gefahren auflehnen und für das Gute kämpfen.

  Gut gegen Böse: Mären zeichnen sich durch eine klare Trennung von Gut und Böse aus, wobei die Helden als vertretend für das Gute und die Bösewichte als vertretend für das Böse dargestellt werden.

  Verwandlung: In vielen Mären gibt es Verwandlungen, bei denen Figuren in Tiere oder andere Wesen verwandelt werden, um ihre Ziele zu erreichen

Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Helplounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community