0 Daumen
94 Aufrufe

Französisch: Was muss in die Lücken?

Regeln für les Verbes pronominaux au passé composé.

1. Wie bei allen anderen Verben, die das passé composé………., muß auch bei den reflexiven Verben…………

Lücke 1 : bilden?     Lücke 2: ?

2. die reflexiven Verben bilden das passé composé…………………………………

Lücke: ?

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo,

ich würde sagen

Wie bei allen anderen Verben, die das passé composé mit être bilden, muß auch bei den reflexiven Verben das particip passé angeglichen werden.

Die reflexiven Verben bilden das passé composé mit être.

Gruß, Silvia

von
Wie bei allen anderen Verben, die das passé composé mit être bilden, muß auch bei den reflexiven Verben das particip passé angeglichen werden

In dieser Ausschließlichkeit ist das leider nicht richtig.

Es gibt reflexive Verben, die zwar natürlich mit être konjugiert werden, deren Partizip aber unverändert bleibt und sich nicht nach dem Subjekt richtet.

Aha, welche zum Beispiel?

Du musst immer schauen, ob das Reflexivpronomen direktes oder indirektes Objekt ist. Ist es indirektes Objekt, bleibt das Partizip Perfekt unverändert.

Beispiele ad hoc für eben letzteren Fall:

Ils se sont dit des bêtises.

Elle s'est lavé le visage.

Nous nous sommes parlé.

( et patati et patata )

Insofern ist deine Verallgemeinerung, dass bei den reflexiven Verben das participe passé angeglichen werden muss, unzulässig.

Die Objekt-Betrachtung hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Ich werde mich nochmal in meine Grammatik vertiefen. Danke für den Hinweis!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Helplounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community