0 Daumen
229 Aufrufe

Aufgabe: Einmal Erster sein!

Viele Menschen möchten in ihrem Leben gern einmal einen Weltrekord aufstellen. Vor allem im Sport wollen die Athleten am liebsten besser sein als alle anderen. Allerdings müssen trotz allen Ehrgeizes im Sport bestimmte Regeln eingehalten werden. So dürfen Sportler ihre Leistungsfähigkeit nicht mit Doping-Mitteln steigern. Auch sollen die Gebote der Fairness eingehalten werden. Deshalb darf beim Fußball zum Beispiel nicht gefoult werden.

Modalverben: können, sollen, müssen, dürfen, wollen, mögen

Trage des jeweils passende Modalverb in die Textlücke ein und schreibe in Klammern dahinter, welcher Aspekt ausgedrückt werden soll.

Weil nicht alle Radfahrer, Schwimmer oder Leichtathleten auf leistungssteigernde Mittel verzeichten _ ( _), _ ( _) mehr Institutionen eingerichtet werden, die die Sportler kontrollieren ( ). Wenn im Nachhinein nachgewiesen werden ( ), dass ein Rekord oder ein Sieg mit unlauteren Mitteln erreicht wurde, _ ( _) er nachträglich wieder aberkannt werden. Viele Sportler begeisterte ( ) erreichen, dass vom Staat ein Anti-Doping-Gesetz erlassen wird, weil alle die gleichen Chancen haben ( ) und weil besonders die jungen Sportler nicht mit Medikamenten ihre Gesundheit ruinieren ( ). Bei Mannschaftsspielen ( ) sich die Spieler den Entscheidungen des Schiedsrichters beugen. Auch wenn sie gern ihren Ärger über eine vermeintliche Fehlentscheidung loswerden ( ), ( ) sie dem Schiedsrichter nicht ihre Meinung, womöglich in aggressiver Form, sagen.

von

1 Antwort

+2 Daumen

Lösung:

wollen (Bereitschaft)

müssen (Zwang)

können (Fähigkeit)

kann (Fähigkeit)

muss (Gebot)

möchten (Wunsch)

sollen (Regelung)

möchten (Wunsch)

müssen /Zwang)

möchten (Wunsch)

dürfen (Erlaubnis)

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Helplounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community