0 Daumen
785 Aufrufe

Erläutern Sie die Aussage: „Xerophyten sind Pflanzen zwischen Hunger und Durst“.


ich komme bei dieser Aufgabe nicht weiter, da mir dabei einfach nichts einfällt.

Ich habe verstanden was Xerophyten sind, wie die aufgebaut sind usw., aber bei der Aufgabe habe ich Probleme.

Ich wäre daher sehr über eine Antwort dankbar!

Viele Grüße

von

1 Antwort

0 Daumen

"Xerophyten sind Pflanzen zwischen Hunger und Durst" bedeutet, dass Xerophyten - auch als xerische Pflanzen bezeichnet - in einer Umgebung mit wenig Wasser und Nährstoffen überleben müssen. Die Pflanzen müssen daher einerseits eine effiziente Art entwickeln, um Wasser zu speichern und zu nutzen, um nicht zu verdursten, und andererseits auch eine effiziente Art entwickeln, um Nährstoffe aus dem Boden zu extrahieren, um nicht zu verhungern. Die Aussage bringt den Konflikt zum Ausdruck, den Xerophyten bei der Anpassung an eine aride Umgebung überwinden müssen.

von 1,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Helplounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community