0 Daumen
205 Aufrufe

Warum sollten Lactobacillus-Kolonien tiefblau sein und z.B. die von E. coli cremefarben, obwohl beide Lactose verwerten können?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Die Frage ist verworren und ohne Kontext gestellt. Ich nehme daher einen sinnvollen Kontext an:

Die Lactose hat meiner Meinung nach nichts mit der Färbung zu tun, sondern eher mit dem ggf. zur Anzucht zu verwendenden Nährmedium. Das Färben (Gram-Färbung) mit anschließender Entfärbung und abschließender Gegenfärbung mittels geeigneter Reagenzien dient einer ersten und schnellen diagnostischen Unterscheidung von Bakterien etwa bei Infektionen. Im Beispiel ist Lactobazillus (blau gefärbt und nach dem Entfärben immer noch blau) grampositiv, während Escherichia coli (blau gefärbt, wieder entfärbt und abschließend zur besseren Darstellung anderweitig neu gefärbt) gramnegativ ist.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Helplounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community