0 Daumen
184 Aufrufe

Warum ist die Membran flüssig?

Und wie rechnet man die Zellgröße aus?

von

1 Antwort

0 Daumen

Die Zellmembran besteht aus Lipiden, die bei Raumtemperatur in flüssiger Form vorliegen. Dies ist auf die ungesättigten Fettsäuren in den Lipiden zurückzuführen, die es ermöglichen, dass sich die Lipide ständig bewegen und die Membran somit flexibel und flüssig bleibt.

Die Zellgröße kann auf verschiedene Weise berechnet werden, je nachdem, welche Art von Zelle und welche Art von Messung verwendet wird. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Lichtmikroskopie-Bildern, bei denen die Zellgröße anhand der Abmessungen des Zellkörpers oder des Zellvolumens berechnet wird. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von elektronenmikroskopischen Bildern, bei denen die Zellgröße anhand der Abmessungen der Zellmembran oder des Zellvolumens berechnet wird. In jedem Fall ist es wichtig, sicherzustellen, dass die Messungen konsistent und präzise sind, um genaue Ergebnisse zu erhalten.

von 1,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Helplounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community