0 Daumen
239 Aufrufe

Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem mit einer Frage. Ich bitte um Hilfe.


1) Erklären Sie die Notwendigkeit der kanalvermittelten Diffusion von Wasser.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Kanalproteine, die nur Wasser diffundieren lassen werden auch Aquaporine genannt. Sie erleichtern Wassermolekülen die Diffusion durch die Membran. Hier eine Abbildung:

Aquaporine.PNG

Aus: asset.klett.de → assets → Markl_Schuelerbuch_S_60_61

Durch das Kanalprotein können nur kleine Wassermolküle hindurch. Die positiven Ladungen hindern den Protonen den Durchtritt (also H+ oder H3O+ kann da nicht durch);).

So warum ist das ganze jetzt so wichtig:D

Durch ein Aquaporin können pro Sekunde 3 Mrd. Wassermoleküle diffundieren. D.h. 1l Wasser kann da in wenigen Sekunden schon durch. Aquaporine werden also an Stellen im Körper gebraucht an denen ein schneller Wassertransport stattfinden muss. Als Beispiel würde ich jetzt Nierenzellen nennen, weil diese eben sich mit großen Wassermengen befassen müssen (Urinbildung etc). Noch ein Beispiel wären jetzt schnell wachsende Zellen.

Hoffe, dass ich dir irgendwie helfen konnte:3


LG;)

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Helplounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community