0 Daumen
173 Aufrufe

Aufgabe

Warum die Windenergie im Frühjahr und Herbst ausreicht, um einen tiefen Alpensee bis zum Grund zu durchmischen,während derselbe See im Sommer und Winter stabil geschichtet bleibt? Welche Bedeutung haben diese Durchmischungsvorgänge für den See als Lebensraum

Avatar von

Zunächst mal sollte man sich fragen, ob das wirklich so ist.

Ansonsten würde ich spontan sagen: Dichteunterschiede?

Frühjahr und Herbst: oben und unten 10°C.

Sommer und Winter: oben und unten großer Unterschied.

1 Antwort

0 Daumen

In meinen Augen ist weniger der Wind für die Durchmischung des Wassers bis in tiefere Lagen verantwortlich, sondern die Dichte. Diese ist nun bei +4° am größten. Nun kann das abgekühlte Oberflächenwasser in tiefere Schichten sinken, um dort die Sauerstoffzufuhr zu erhöhen. Dies wird dann noch erhöht, wenn es windig ist. Die Sauerstoffzufuhr ist von großer Bedeutung für die Lebewelt in tiefen Schichten.

Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Helplounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community